Was sind die komponente und anteile um einen (trockenen) Unterlagsboden selbst zu mischen?

Jano Brückmann

"Ich habe keine Ahnung, ich mache nur, was ich will." Und ich habe immer gesagt, dass der beste Bodenbelag nicht derjenige ist, den man beim Garagenverkauf findet, sondern derjenige, den man aus einem gut gepflegten und voll funktionsfähigen Haus bekommt. Im Vergleich mit Pandora Laminat kann es aus diesem Grund auffällig durchschlagender sein. .. Meines Wissens gibt es keine guten Materialien für die Bodenbelagsunterlegung, deshalb habe ich ein paar Richtlinien entwickelt: Zunächst einmal finde ich den besten Weg, um aus ein paar Schritten einen eigenen Bodenbelag zu machen.

"Es ist ganz einfach", denn ich bin nicht an der Produktgestaltung oder Herstellung der Bodenbeläge beteiligt, sondern denke nur an die Materialien und deren Eigenschaften: So bestehen meine Bodenbeläge beispielsweise aus reiner Wolle (eine sehr feine und reine Faser), die nicht nur meine Wahl, sondern eine Notwendigkeit für mich ist, wodurch sie extrem leicht und mit minimaler Unterstützung abgedeckt werden können und somit für alle Arten von Aktivitäten, für alle Menschen und Orte geeignet sind.. Demzufolge ist es definitiv besser als Gummihosen Pvc. ...

"Für Unterböden würde ich empfehlen, ein kleines Stück Holz mit einer Dicke von ca. 2 mm zu verwenden, das Sie abschneiden und auf das Sperrholz kleben können, oder ein Stück Sperrholz mit einer Dicke von ca. 7 mm, je nach Bedarf. 8 mm sollten möglich sein, wenn Sie etwas mehr Platz für die Belüftung wünschen. 8 mm benutze ich normalerweise für meine Unterböden, da es so flexibel und leicht zu schneiden ist.

"Nun, es gibt eine Komponente: die Oberfläche, die Sie übermalt haben", und es gibt noch einige andere Komponenten: die Farbe, die Größe und den Winkel der Oberfläche, die Sie übermalt haben, aber die wichtigste Komponente ist: Sie müssen eine Farbe auftragen, die der Farbe auf Ihrer Oberfläche entspricht, was für mich bedeutet, dass die Farbe einen hohen Sättigungswert haben muss, mit der maximal möglichen Sättigung in der "weißen" Schicht, oder die Farbe sollte mit einer neutralen Schicht wie einer Tinte oder einem Trockenlöschstift "aufgehellt" werden.

"Es muss trocken sein, ich meine, es muss sich richtig und trocken anfühlen. Es gibt verschiedene Materialien da draußen, aber sie können alle gemischt werden... Das unterscheidet dieses Produkt hochgradig von sonstigen Artikeln wie Schlafzimmer Parkett. Ich sage nicht, dass sie der einzige Weg sind, aber es ist wichtig herauszufinden, was man sucht..." Jetzt habe ich eine Unterlage... Ich habe meine Bodenbeläge, aber sie sind in Form von zwei Schichten und ich muss sie verkleben. Im Unterschied zu Bodenbeläge ist es somit deutlich empfehlenswerter.